Seite drucken

Workflow, Produktionsplanung und Logistik mit Petrinetzen

Petrinetze eignen sich zur Modellierung von Abläufen und Prozessen und somit für Anwendungen im Workflow und der Produktionsplanung. Ein Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von Petrinetzen, deren Marken komplexe Objekte sind. In Workflow-Systemen sind diese Markenobjekte das klassische Workflownetz, das in einer Umgebung von Akteuren, Funktionseinheiten und allgemeinen Ressourcen abläuft. Dabei können Workflow-Aktionen bei der Ausführung vollständig vom Benutzer beobachtet und gesteuert werden. Die Modellierungsexperimente werden durch ein in Eigenentwicklung entstandenes Tool auf Java-Basis unterstützt.

Beteiligte am Fachbereich Informatik

Arbeitsbereich Distributed Systems and Information Systems (VSIS)
Arbeitsbereich Theoretische Grundlagen der Informatik (TGI)
Renew

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hitec-hh.de/?page_id=621