Seite drucken

Web 2.0 bei Krankenkassen

Web 2.0 und Social Media werden zunehmend im unternehmerischen Kontext eingesetzt. Neben interner Kommunikation zwischen Mitarbeitern werden diese Technologien auch zur Kommunikation und Interaktion mit Kunden genutzt. Der Einsatz von Web 2.0 und Social Media im Gesundheitsbereich wird unter dem Begriff e-Health zusammengefasst. Wie e-Health bei Krankenkassen und Krankenversicherungen zur Kundenkommunikation eingesetzt wird, ist bis dato noch unerforscht. Das Projekt hat zum Ziel, empirisch zu analysieren, welche Instrumente von Krankenkassen und Krankenversicherungen eingesetzt werden. In diesem Kontext erfolgt ein Benchmark anhand eines modellbasierten Kriterienkataloges. Während der Projektlaufzeit wird eine Vollerhebung in der deutschen Krankenkassen- und Versicherungslandschaft durchgeführt.

Kooperationspartner

  • PriceWaterhouse Coopers AG, Hamburg
  • Nordakademie
  • Universität Hamburg

Mitarbeiter/innen

  • Nadine Blinn
  • Nick Gehrke
  • Mirko Kühne
  • Markus Nüttgens

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hitec-hh.de/?page_id=502