Seite drucken

Wirtschaftsinformatik

Der Arbeitsbereich Wirtschaftsinformatik bei HITeC beschäftigt sich mit Themen an der Schnittstelle zwischen Informatik und Betriebswirtschaftslehre. Im Fokus stehen Themen, die im Sinne einer gestaltungsorientierten Wirtschaftsinformatik anwendungs- und praxisorientiert erforscht werden können. Ein besonderes Anliegen des Arbeitsbereichs ist jedoch nicht nur die Durchführung von anwendungs- und praxisorientierten Forschungsprojekten, sondern auch der Transfer in die Praxis bis hin zur Ausgründung von Unternehmen, die aktuelle Forschungsergebnisse in marktgängige Produkte und Dienstleistungen transformieren. Der Transfer findet dabei über die beteiligten Köpfe statt. Themen und Aktivitäten im Transferbereich sind u.a.:

  • Geschäftsprozessmanagement und IT-unterstützung von Geschäftsprozessen
  • Produktivität von Dienstleistungen durch IT
  • Hybride Wertschöpfung durch Product-Service Systeme
  • Usability von betriebswirtschaftlichen Systemen
  • IT-Unterstützung von Revisionsaufgaben (Wirtschaftsprüfung, interne Revision)
  • Standardisierungsprojekte beim Deutschen Institut für Normung

In 2012 gelang es dem Arbeitsbereich Wirtschaftsinformatik innerhalb von HITeC umfangreiche Projektmittel einzuwerben. So zum Beispiel mit dem Projekt HALLO SME, welches sich mit der Verbesserung von Usabilityaspekten bei betriebs- wirtschaftlichen Systemen beschäftigt (Start Anfang 2013). Weiterhin wurden in 2012 diverse Standardisierungsprojekte im Rahmen von DIN Spezifikationen vorangetrieben (z.B. Outsourcing Management, Cloud Computing Management).

Leitung des Projektbereiches:

Prof. Dr. Markus Nüttgens Aktuelle Projekte zu Wirtschaftsinformatik

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hitec-hh.de/?page_id=1170